Mein Bluesand-Cardigan

Endlich, endlich, endlich ist er fertig!!! Mein Bluesand-Cardigan aus Drops Cotton Merino.

Ich habe ungelogen 9 Monate daran gestrickt, aber jetzt ist er endlich fertig. (Zusatzinfo: Durchs Mami-sein komm ich nicht mehr wirklich zum Stricken, sonst geht das auf jeden Fall schneller!). Doch die Mühe und die Zeit haben sich echt gelohnt. Denn ich denke nicht nur, dass das Endergebnis fantastisch geworden ist, sondern ich habe so so so viel beim Stricken gelernt, dass ich diese Anleitung einfach nur weiterempfehlen kann (Provisorischer Maschenanschlag, M1 right und M1 left, verkürzte Reihen, I-Cord als Maschenanschlag um nur das wichtigste zu nennen). Auch wenn die massive Anzahl an Seiten der Anleitung erst einmal abschreckend wirkt, ist dieser Cardigan durch die vielen enthaltenen Bilder und verlinkten Videotutorials wirklich recht problemlos nachstrickbar.

Ich liebe diesen Cardigan jetzt schon. Die Schulterkonstruktion ist einfach super durchdacht. Und auch die vielen kleinen Details wie die Taschen und das Bündchen machen diese Jacke einfach zu etwas ganz besonderen.

Und ich bin verliebt in den I-Cord-Abschluss (Videolink). Durch diese Form des Abkettens bekommt das Strickstück noch mal einen richtig sauberen Abschluss und einen Endschliff der das Ganze richtig professionell wirken lässt.

Nur beim endlosen Fädenvernähen (Videolink) habe ich am Ende die Krise bekommen, so wie immer. Ich habe damit wirklich extra bis zu Schluss gewartet, weil ich vorher der Cardigan einmal Waschen und Spannen wollte. Um am Ende die Fäden nicht zu fest zu vernähen. Und ja Waschen und Spannen lohnt sich! Seht ihr wie schön das Bündchen und die Blende dadurch geworden sind? Richtig toll.

Auch die Wahl der Wolle lässt nichts zu wünschen übrig. Weich, super zu verstricken und pflegeleicht. Alles was man für einen Ganzjahres-Cardigan braucht.

Aber jetzt genug gelobt und gefreut. Einfach noch mal die Eckdaten im Überblick:

Und hier noch mal mein Cardigan auf Ravelry.

Habt ein schönes Wochenende! 🙂

6 Gedanken zu “Mein Bluesand-Cardigan

  1. WOW!!! Auf den kannst du wirklich mehr als stolz sein. Mit deinen 9 Monaten bist du ja super schnell gewesen, ich hätte für eine so dünne Wolle bestimmt 10 Jahre gebraucht 😀 😀 😀
    Sieht auf jeden Fall super aus.

  2. Hallo liebe Ines
    Den Schal im Patentmuster habe ich als Weihnachtsgeschenk für meine Schwiegertochter nach Deiner guten Anleitung geestrickt. Danke fürs Zeigen Deiner schönen Projekte und die Fotos mit den Samtpfoten gefallen mir sehr – ich liebe Katzen. Nun hab ich eine Frage: Wo finde ich die Anleitung von dem Pullover mit Kapuze und Schalkragen ?
    LG Christa

Schreibe eine Antwort zu Judith Paus Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.