RVO-Top: Jetzt die Zunahmen!

DSCF5367Irgendwie brauchen manche Dinge doch länger als gedacht und so ist mein RVO-Top im sommerlichen Gelb auch noch im September auf den Nadeln, seufz! Aus reiner Neugierde hab ich es einfach mal grob überschlagen und war doch echt erstaunt: Für mein fertiges Top werde ich über 36.000 rechte Maschen gestrickt haben! Hui! Bin aber mittlerweile sozusagen im Endspurt und ich hoffe auf einen golden Spätsommer/Herbst, damit ich mein Top dieses Jahr auch noch ausführen kann. 🙂

Für die Taille habe ich insgesamt 7-mal abgenommen und dann gerade weiter gestrickt bis ich eine Länge (von den neu aufgeschlungenen Maschen aus gemessen) von 23 cm erreicht habe. Dann geht es weiter mit den Zunahmen: Dafür habe ich eine Masche vor und eine Masche nach dem Markierer je eine Masche aus dem Querfaden herausgestrickt. In einer Runde nehme ich somit 4 Maschen zu. Um eine leichte Rundung zu erhalten, arbeite ich diese Zunahmen nicht in gleichmäßigen Abständen, sondern variiere diese ein wenig. Nach der ersten Zunahme habe ich die nächsten 2 Zunahmen in jeder 4. Runde gearbeitet (Abstand etwa 1,7 cm). Dann in der 6. Runde (2 cm), in der 8.(etwa 2,7 cm) und dann noch 3-mal in jeder 10. Runde (jeweils etwa 3,3 cm). Insgesamt habe ich also 8-mal zugenommen.

Somit ein schönes Wochenende! Beim nächsten Mal zeige ich dann das fertige Top.

Kommentar verfassen